Flugbetrieb Sonntag 07.08.2016

Heute war Streckenfliegen angesagt, die Pläne dafür 20160807_110101paint 20160807_115431painthaben wir schon am Abend vorher am Lagerfeuer ausgedacht. Es waren zahlreiche Gleitschirmpiloten am Start und die letzten konnten sich bei schöner ruhiger Abendthermik noch weit nach 18:30 Uhr oben halten. Peter mit dem Schirm, Martin und Haubi mit den Atosen sind auf Strecke gegangen und könnten den Tag erfolgreich abschließen.

Flugtag 06.08.2016

am Samstag konnten wir mit Rainer  5 UL-Schlepps bei mäßigen Westwind durchführen, die Winde würde ebenfalls aufgebaut und die Schlepphöhen mit den Gleitschirmen und Drachen waren meistens über 500m.20160806_125229paint20160806_125420paintP1030035paint. Abends übernachteten wir am Jagst-Ursprung mit mega Lagerfeuer.

Flugtag 26.05.2016

Windenschlepp StarrflüglerDer Tag hat das wiedergegeben was er versprochen hat. Es sind zahlreiche Piloten mit den Gleitschirmen und Drachen gestartet und konnten bis zur Wolkenbasis, ca. 1200m über Grund aufdrehen. Erich und Haubi flogen ein Dreieck mit ca. 80 km und sind somit Tagessieger.

Fliegerwochenende 21-22 Mai mit Lagerfeuer und Grillen

20160521_161807paint20160522_132127 paint 20160521_112534paint 20160521_192001paintDank Harry und Fertl, den beiden Windenfahrern und den Gastpiloten aus HDH und Obergröningen, könnten wir an beiden Tagen den Windenbetrieb durchführen. Am Samstag haben Erich, Fitt und Haubi mit den Drachen hochgedreht. Am Sonntag waren die Bedingungen bei Einfluss von warmer Luft aus Westen etwas schlechter, dennoch konnten sich Marcus, Fitt und Haubi mit dem Gleitschirm und Drachen nach oben schrauben. Der Samstagabend war traditionell am Jagstursprung mit mega Lagerfeuer, Kati und Achim gaben noch nachträglich zu Ihrer Hochzeit einen Umtrunk aus, der natürlich bei allen herzlich willkommen war.

Schleppbetrieb 30.04

20160430_173206paint 20160430_130236paint 20160430_130245paintDer Tag war unterschiedlich gemeldet und zum Fliegen ging es besser als angekündigt. Mit schwachem und wechselndem Ostwind sind Martin, Moses, Erich und Haubi mit den Atosen gestartet und es konnten zwei Piloten die Wolkenbasis bei sehr gutem Steigen in 2600m erreichen. Die Temperaturen waren eher frostig, bei der Höhe ca. um die 0 bis -2 Grad.  Hans Peter, Erich und Peter sind zum Abschluss trotz abgeschirmter Sonne mit dem Schirm, eine Stunde und mehr über dem Schleppgelände geflogen. König für heute ist Martin, der nach Öttingen und zurück geflogen ist.

Fliegerwochenende 09-10.04.2016

20160410_135434paint 20160410_135504paintP1010527paintP1010529paintP1020978paintP1020979paintAm Samstag flogen wir unseren Startwagen am Ul und an der Winde ein. Testpilot Fitt der den Wagen zusammengebaut hat, war schon nach dem ersten Start begeistert. Am Sonntag wurden zusammen mit dem Fliegerverein HDH die Ihre eigene Winde mitgebracht haben, unsere Windenfahrer geschult und eingewiesen. Anbei einige Bilder von beiden Tagen.

Fluglager Greifenburg vom 11.06 bis 19.06.2016

P1020775paint P1130504paint P1130485paintEs ist wie jedes Jahr ein Fluglager in Greifenburg mit Unterkunft auf dem Campingplatz FliegerCamp geplan. Dieser hat auch Zimmer im Angebot, jedoch sollten die Unterkünfte rechtzeitig angefragt und reserviert werden. Es gibt vor Ort einen Transportservice zum Startplatz und einen Badesee neben dem Camping zur abendlichen Erfrischung. Der Landeplatz für Drachen und Gleitschirme ist am Platz angrenzend. Wer Streckenfliegen möchte, hat die Möglichkeit mit dem Bus oder mit der Bahn zurück zu kommen. Wir betreuen alle Neueinsteiger mit Rat und Tat und freuen uns auf eine schöne Flugwoche. Im Anhang einige Bilder, unter anderem mit Sicht auf den Großglockner, der nach ausreichender Startüberhöhung greifbar nahe scheint.

Fliegen in Algo Februar/März 2016

20160306_162633paint 20160227_134812paint 20160229_183847paint 20160301_150043paint 20160301_170650paint 20160302_141549paintElke, Klaus, Stefan, Michael und Haubi waren Ende Februar, Anfang März in Algodonales mit den Gleitschirmen zum Fliegen. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die alte Stadt Ronda mit der ältesten Stierkampfarena Spaniens und den Höhlenmalereien die über 20.000 Jahre alt sind, haben wir nicht nur vieles besichtigt, sondern sind auch noch an 8 von 10 Tagen geflogen. Die Firma Ganter Fly hat uns jeden Tag an den richtigen Startberg befördert und bis zum Abheben begleitet. Das Fliegen mit den zahlreichen Geiern die hier vor Ort sind, ist ein unvergessliches Erlebnis, das wir bestimmt wiederholen werden. Unter nachfolgendem Link ist ein Video bei youtube eingestellt. https://www.youtube.com/watch?v=gM4JGVPBbko

Versammlung am 22. Januar 2016

P1020748paint IMG_7356paint P1020610paintWir treffen uns im Gasthaus Linde ab 18:00 Uhr in Kerkingen zur Jahreshauptversammlung des Fliegerverein Walxheim e.V. Wir berichten mit Bildern unter anderem von unseren Flugaktivitäten vom Fluggelände Walxheim, von den Winterfluglagern Algodonales, Lanzarote und Namibia. Auf Euer Kommen freuen wir uns.

Hocketse 14.06.2015

20150614_144450paint 20150614_144437paintBei schönstem Flugwetter und guter Thermik konnten wir unsere Hocketse am Sonntag abhalten. Zahlreiche Windenschlepps wurden durchgeführt und einige Piloten drehten hoch bis zur Basis. Den Besuchern wurden UL-Flugzeuge, Tragschrauber, Hangglider, Paraglider und alles zur Ballonfahrt vorgestellt. Die Besucheranzahl war sehr hoch und wir bedanken uns für Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Hauber Wolfgang