07-08 April zweites Schleppwochenende für das Jahr 2018

Wir haben am Samstag und Sonntag zusammen ca. 60 Windenschlepp bei hervorragendem Ostwind durchgeführt und konnten dadurch mit Unterstützung von HP, Andy zum Windenfahrer für Drachen erfolgreich schulen. Die Thermik war am Samstag nicht vorhanden, am Sonntag konnte eine Handvoll Piloten zur späteren Nachmittagszeit hochdrehen. Alex hat in ein neues Segel investiert, das sich wirklich gelohnt hat und der Pilot auf der Startseite hatte am Sonntag einen runden Geburtstag, herzlichen Glückwunsch von Allen.

Winde ist wieder in Walxi Flugsaison kann starten

Heute haben Andy, Sarah und HP die Winde mit einem geschlossenen Hänger in Walxi angeliefert und für die Saison 2018 zum Betrieb übergeben. Das Windenauto ist ebenfalls startklar und der Windenbetrieb kann ab sofort aufgenommen werden. Zum Starten der Winde muss der rote Schlüssel, links unten vor dem Sitz in die Buchse gesteckt und nach rechts in Uhrzeigersinn gedreht werden. So ist die Batterie zugeschaltet und die Stromversorgung angeschlossen. Nach dem Abstellen der Winde in der Halle muss der rote Schlüssel wieder nach links gegen Uhrzeigersinn gedreht und abgezogen werden. Achtung: Das Getriebe darf nicht wie früher üblich mit eingelegtem Gang und Vollgas im Stand warmgelaufen werden, der Motor wird nur im Leerlauf ohne einlegen eines Ganges auf Betriebstemperatur laufen gelassen. Eine Einweisung wir Andy, HP oder Haubi vor Ort mit den Windenfahrern noch durchführen.

Windenrestaurator Andy Birkhold

IMG-20171129-WA0001 IMG-20171130-WA0002 IMG-20171130-WA0003 IMG-20171130-WA0004 IMG-20171130-WA0005Die Walxheimer Winde wird derzeit bei Andreas Birkhold generalüberholt. Die Motorentechnik inclusive Getriebe mit Antriebswellen werden überarbeitet, alle restlichen Aufbauten sind neu, da gehört auch der komfortable Sitz für den Windenfahrer dazu. Die Abdeckungen sind aus durchsichtigen Kunststoffverglasungen die teilweise auf den Bildern ersichtlich sind. Wir freuen uns schon auf eine perfekte Winde im Frühjahr.

Flugtag 31Oktober 2017

20171031_131516paint 20171031_131541paint 20171031_142750paint 20171031_142812paint 20171031_142817paintAm Dienstag gab es Rückseitenwetter und wir konnten bei leichtem West-Nordwestwind nochmals einen Flugtag an der Winde durchführen. Zahlreiche Piloten, darunter auch drei Drachenflieger waren zu den letzten Schlepps für dieses Jahr gekommen. Elke wurde Tagessiegerin, Sie drehte mit dem Schirm bis zur Wolkenbasis auf und keiner konnte Ihr folgen.

Flugwochenende 14-15 Oktober 2017

20171014_125834paint 20171014_125844paint P1130816paint P1130820paint P1130822paint Übers Wochenende war eine kleine Truppe mit 5 Personen zum Walk and Fly in den Lechtaler Alpen unterwegs. Am Samstag haben wir die Gaichtspitze bestiegen und konnten anschließend bis zu 2 Stunden Thermik fliegen. Sonntags wurde die Krinnenspitze bezwungen und auch da konnten sich Erich und Thomas weit über den Gipfel hinaus nach oben schrauben. Zuhause in Walxheim wurde die Winde aufgebaut, da gab es beim Schleppbetrieb beeindruckende Bilder mit deutlich sichtbarer Inversionsschicht und herbstlicher Landschaft.

Flugtag 01.10.2017

P1030424paint P1030428paint P1030437paintNach der Kaltfront am Vortag, löste sich die Wolkendecke bis ca. 14:00 Uhr auf und die Thermik setzte wie vorhergesagt mit brauchbaren Steigwerten ein. Es fanden fast alle Gleitschirmpiloten den Anschluss an den Aufwind und flogen bis zu 2 Stunden und mehr im Bereich des Platzes. Fitt und HP, haben sich per UL-Schlepp über die Wolken schleppen lassen und sind ebenso in die Thermik eingestiegen.

Wahltag = Flugtag in Walxi

20170924_142318 20170924_142359 20170924_142459 20170924_142743 20170924_161641Zahlreiche Piloten haben sich heute zum Windenfliegen in Walxi getroffen und konnten in den sonnigen Abschnitten hochdrehen. Die Drachen und Gleitschirmtandem haben gute Startverhältnisse vorgefunden, so konnte die Ausbildung von unserem Nachwuchs-Windenfahrer erfolgreich fortgesetzt werden. Wir möchten noch ein Wochenende zum Jahresende mit Fliegen und Lagerfeuer  einplanen, Infos wie immer per E-Mail.

Windenschlepp am 23.09.2017

20170923_161455 20170923_161503 20170923_161515 20170923_161518Der Tag  war um einiges besser als von den Vorhersagen beschrieben, doch machte uns der konstante Nordwind Schwierigkeiten beim Starten. Mit den Gleitschirmen gab es hier und da die Möglichkeit in die Luft zu kommen, mit dem Drachen war es nicht zu empfehlen. Bernd, Elke und Haubi hatten bereits nach dem ersten Schlepp den Anschluss an die Thermik gefunden, Moses und Michael folgten dann ebenso nach. Haubi landete bei den Heidenheimer auf dem Neresheimer Flugplatz, die heute das Abfliegen veranstalteten. Die Bilder sind vom Neresheimer Flugplatz.

Hervorragender Flugtag am 03 September 2017

20170903_165722SDC13168paintSDC13173SDC13191paintSDC1316520170903_141957Es war mit Sicherheit einer der besten Windenschlepptage des Jahres, jeder Schlepp war der Anschluss in einen thermischen Aufwind und alle Piloten konnten so lange oben bleiben, bis die kalten Finger einen zum Landen animierten. Fitt hat einen neuen Drachen eingeflogen und war mit dem ersten Schlepp gleich mal zwei Stunden unterwegs, mit gutem Start und guter Landung ist die erste Barrikade schon mal genommen.