Hocketse 12 Mai 2019

Unser Fliegerfest ist gerade so mit einem blauen Auge davon gekommen, am Samstag hatten wir Sturm und Regen, der am Sonntagmorgen dann aufgehört hat und zur Mittagszeit kam dann auch noch rechtzeitig die Sonne hervor. Zum Fliegen wars dann zu windig, mit Böen bis 40 km/h aus nördlicher Richtung, aber dafür haben uns die Brenz Town Blues aus Heidenheim ab 14:00 Uhr mit sehr guter Bluesmusik unterhalten.

Erster Flugtag 2019

DCIM100MEDIA

Wir haben heute zum ersten Mal dieses Jahr die Winde aufgebaut und hatten bei Blauthermik einen super Flugtag. Viele Gleitschirmflieger, wie Drachenflieger haben Höhen bis ca. 1000m über Grund erreichen können. 

11er Albmarathon für Raimund in Schwäbisch Gmünd

Unser zweiter Vorstand Raimund hat heute in Schwäbisch Gmünd seinen 11. Albmarathon mit einer Strecke von 50 km und einer Höhendifferenz von 1100m mit einer Zeit unter 5 Stunden absolviert. Das ist für Ihn die persönliche Bestzeit und dazu wurde er von einigen Vereinsmitgliedern lautstark unterstützt und angefeuert. Herzlichen Glückwunsch von Allen, weiterhin die Kraft und Gesundheit, das Du solche Leistungen noch lange umsetzen kannst.

Flugtag 21.Oktober 2018

Um 11:00 Uhr stehen die ersten Thermikwolken in der Nähe des Schleppgeländes und allen wird klar, das gibt nochmals einen guten Flugtag. Fitt dreht als erster mit dem Drachen hoch und fliegt über eine Stunde auf bis zu  1050m über Grund. Elke dreht daraufhin mit dem Schirm auf und erreicht eine Höhe von 1100m, gefolgt von Haubi, Sarah, Andi und Klaus. Ein Flugtag am Ende der Fliegersaison 2018, der nicht besser sein konnte.

Flugtag 30.09.2018

Am Sonntag konnten wir nochmals die Winde in Betrieb nehmen und viele Piloten hatten zahlreiche schöne Flüge mit etwas Thermik bis ca. 680m über Grund. Anbei Bilder vom Flugtag, das Drachenbild ist von Christian das sehr gut gelungen ist.

Flugwochenende 15.16 September 2018

Am Samstag waren wenige Piloten vor Ort, die aber fast alle bei einer Basishöhe von 1500m über Grund hochdrehen könnten. Am Jagst Ursprung haben wir nochmals einen Grillabend mit Lagerfeuer verbracht, dieser war der letzte für dieses Jahr. Der Sonntag war besser als erwartet, bei Blauthermik und viel Wind, sind die Drachenflieger Fitt, Thomas, Raimund, Haubi und Hans Peter bis zu 2 1/2 Stunden geflogen. Für die Jahreszeit ein super Flugwochenende.

Flugbetrieb im August 2018

 Durch die anhaltende Trockenheit hatten wir im August Flugbedingungen wie in südlichen Ländern mit starker hochreichender Thermik, die in den letzten Tagen bis auf 3000m msl angestiegen ist. Die Windverhältnisse waren schwach und so konnten sehr gute Flüge mit Ziel / Rück oder Dreiecke aus unserem Schleppgelände geflogen werden. Ein Traum für jeden Drachen und Gleitschirmflieger, doch ist auf den Bilder die extreme Trockenheit zu erkennen, die wir hier so nicht gewohnt sind.

Schleppbetrieb 07-08.07.18

Am Samstag flog Andy mit dem Gleitschirm nach Dischingen und von dort aus mit einem weiteren Windenschepp Richtung A8 ins bayrische. Feldi war von Walxheim mit dem Gleitschirm nach Neuburg an der Donau unterwegs und der Rest begnügte sich im Umkreis des Schleppgeländes.